Garten der Sinne mit Barfussrondell und blühender Sichtschutz für

den Kindergarten Am Gabis, Mainburg

Bauherr: Stadt Mainburg

Planung: K.S. Meinhardt - Landschaftsarchitektur, Lph 3,5-7 für AB Bortenschlager

Hochbau: AB Bortenschlager

Ausführung: Brunner und Dreke Galabau, Train, 2012

 

Der städtische Kindergarten Am Gabis in Mainburg benötigte eine blühende Eingrünung der Freiflächen als Sichtschutz zur Strasse und wünschte sich einen Barfußpfad mit Kräutern für die Kinder.

Im Eingangsbereich entstand der "Garten der Sinne mit Barfußpfad". Eine klare, radiale Gliederung des Bereiches mit unterschiedlichen Bodenbelägen und dazwischen gelagerten Stauden- und Kräuterbeeten ermöglicht den Kindern den Bereich haptisch zu erfahren, essbare Pflanzen und Beeren kennenzulernen oder Duftpflanzen und Stauden zu erkunden. Durch die überwiegende Verwendung von Kräutern entsteht ein mediterranes Ambiente, welches durch Ziergräser, Blauraute, Lavendelweide und die Weidenblättrige Birne im Zentrum ergänzt wird und sich in der Materialwahl wie Muschelmulch fortsetzt. Das Farbspektrum der blühenden Pflanzen spielt sich im Bereich von blau-lila-rosa und gelb ab um eine harmonische Gesamtkomposition auch während der Blütezeit zu erreichen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© K.S.Meinhardt - Landschaftsarchitektur