Freianlagen Asylbewerberheim Fürstenfeldbruck

Bauherr: Landratsamt Fürstenfeldbruck

Planung: K.S. Meinhardt - Landschaftsarchitektur, Lph 5-9 für ghk Architekten

Hochbau: ghk Architekten

Ausführung: Gaissmaier GmbH, Freising, 2015

 

Als Bürogebäude konzepiert und gleichzeitig vorübergehend als Asylbewerberheim nutzbar, ist im Gewerbegebiet Hasenheide auf der Fläche des Bauhofes dieses Projekt durch das LRA Fürstenfeldbruck realisiert worden. Die Notwendigkeit der multifunktionalen Nutzbarkeit des Gebäudes als auch der Freianlagen erforderte eine großzügige Terrasse mit angrenzender Rasenfläche und integriertem Kinderspielbereich mit Nestschaukel, Sandkasten und Wipptier. Baumpflanzungen auf der Südseite unter anderem mit Obstbäumen bieten neben Schatten auch Früchte. Beerensträucher und Kräuter im hausnahen Bereich ermöglichen das Kennenlernen von Pflanzen und ihre kulinarische Nutzung.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© K.S.Meinhardt - Landschaftsarchitektur