Ausgleichs- und Ökokontofläche Haimhausen

Bauherr: Gemeinde Haimhausen

Planung: K.S. Meinhardt - Landschaftsarchitektur, Lph 1-9

Ausführung: Sailer Baumschulen Mertingen-Druisheim,

Lugner Bauunternehmungen Unterschleißheim,

autochthones Saatgut: Krimmer-Naturnahes-Grün, Freising-Pulling, 2015

 

Die Ausgleichs- und Ökokontofläche für die Gemeinde Haimhausen liegt am Zusammenfluss von Amper und Mühlbach. Auf der ehemaligen Ackerfläche entstanden verschiedene Lebensbereiche mit autochthonen und standorttypischen Gehölzgruppen, Einzelbaumpflanzungen, Ansaat von Salbei-Glatthaferwiese, Magerrasen, Schotterrasen und Hochstaudenflur.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© K.S.Meinhardt - Landschaftsarchitektur